Sie sind hier: Bochum / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.08.2017 12:30 Alter: 67 Tage

Die Wattenscheider Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz hat bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft das Finale erreicht.

Pamela Dutkiewicz - Foto: TV Wattenscheid

Pamela Dutkiewicz - Foto: TV Wattenscheid

Die Wattenscheider Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz hat bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft das Finale erreicht. In ihrem Halbfinal-Lauf über 100 Meter Hürden am Abend wurde die Deutsche Meisterin Zweite – damit war sie direkt qualifiziert. Der Endlauf findet heute Abend um 21.05 Uhr im Londoner Olympiastadion statt. Nicht qualifizieren für den Endlauf konnte sich die deutsche 4x100 Meter Staffel der Männer. Das Quartett mit den drei Wattenscheider Läufern Julian Reus, Robert Hering und Robin Erewa erreichte im Vorlauf einen fünften Platz.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren