Sie sind hier: Service / Fahrplanwechsel am ZOB
 

Fahrplanwechsel am ZOB

ZOB Bochum, Stand 04.01.2018

Die Neueröffnung des Bochumer Zentralbusbahnhofes am 7. Januar 2018 beinhaltet auch einen großen Fahrplanwechsel. Wir haben Ihnen alle Änderungen aufgelistet, damit Sie prüfen können, ob Ihre Stammlinien davon betroffen sind.

Folgende Linien sind vom Fahrplanwechsel betroffen

 

 

C31

Mit Eröffnung des erneuerten Bochumer ZOB verschieben sich dort für diese Linie ganztägig die Ankunftszeiten sowie montags bis freitags tagsüber die Abfahrtszeiten geringfügig.

SB37

Montags bis freitags wird zwischen Haßlinghausen Busbahnhof und Hattingen Mitte tagsüber ein 30-Minuten-Takt eingerichtet. Die zusätzlichen Fahrten sind in Haßlinghausen mit der Linie 557 verbunden, so dass eine umsteigefreie Verbindung nach Schwelm besteht. Auch die Fahrten in den Abend-stunden führen umsteigefrei nach Schwelm. Sonn- und feiertags verkehrt die Linie SB37 zwischen Haßlinghausen Busbahnhof und Bochum Hbf. Auch hier sind die Fahrten mit der Linie 557 nach Schwelm verbunden.

306

Zur Verbesserung der Anschlussverbindung mit der Linie 308 von/nach Gerthe verändern sich samstags tagsüber die Abfahrtszeiten in beiden Richtungen.

308/318

Zur Verbesserung der Anschlussverbindung von der S-Bahn-Linie 3 in Dahlhausen verschieben sich besonders in den Abendstunden die Abfahrtszeiten. Abends verkehrt nicht mehr die Linie 318 zur Schürbankstraße, sondern es fährt stattdessen die Linie 308.

336

Auch hier verschieben sich die Ab- und Ankunftszeiten für diese Linie ganztägig. Außerdem verschieben sich insbesondere abends und am Wochenende die Fahrzeiten im kompletten Linienverlauf.

349

Mit Eröffnung des erneuerten Bochumer ZOB  verschieben sich die Fahrzeiten im kompletten Linienverlauf geringfügig.

353

Auch hier verschieben sich für diese Linie ganztägig die Ab- und Ankunftszeiten in Richtung Sundern. In Gegenrichtung fahren die Busse zwischen Sundern und Bochum Hbf bis zu drei Minuten eher. Im weiteren Verlauf wird morgens und vormittags von montags bis freitags eine Minute später gefahren.

354

Geringfügige Verschiebung der kompletten Abfahrtszeiten dieser Linie in beiden Fahrtrichtungen.

356

Auch hier verschieben sich die Ankunfts- und Abfahrtszeiten  für diese Linie in beiden Fahrtrichtungen geringfügig. Außerdem wird seit März 2017 eine Umleitung im Bereich Steinkuhl gefahren. Die Umleitung wurde mit in die Fahrplantabelle aufgenommen.

357/358

Aufgrund einer Großbaustelle im Bereich Am Sattelgut wird die Linie zwischen Dahlhausen S und Scharpenseelstraße voraussichtlich bis Ende 2018 über den Linienweg der Linien 345 und 390 umgeleitet.  Außerdem fahren die Busse zwischen Eiberger Str. und Dahlhausen S abends und sonntags eine Minute eher.

359

Abends, samstagsmorgens und an Sonn- und Feiertagen fahren die Busse zwischen Linden Mitte und Dahlhausen eine Minute später.

365

Mit Eröffnung des erneuerten Bochumer ZOB  verschieben sich dort für diese Linie ganztägig die Ab- und Ankunftszeiten. Außerdem verkehren die Fahrten abends sowie sonn- und feiertags sechs Minuten früher. Zwischen den Haltestellen Lohackerstraße und Wattenscheid Bf wird die Haltestelle Wilhelm-Leithe-Weg für diese Linie neu eingerichtet.

376

Die Verstärkungsfahrten der Linie 376 werden nur während der Vorlesungszeiten der Ruhr-Universität angeboten: 

vom 8. Januar 2018 bis 2. Februar 2018

vom 9. April 2018 bis 18. Mai 2018

vom 28. Mai 2018 bis 20. Juli 2018

vom 8. Oktober 2018 bis 20. Dezember 2018

388

Mit Eröffnung des erneuerten Bochumer ZOB verschieben sich die Abfahrtszeiten montags bis freitags zwischen Bochum Hbf und Keplerweg sowie samstags zwischen Springorumallee und Bochum Hbf geringfügig. In Gegenrichtung verschieben sich die Ankunfts- und Abfahrtszeiten am Bochumer Hbf geringfügig.

389

Zwischen den Haltestellen Wilhelm-Leithe-Weg und Ridderstr. wird die Haltestelle Lohackerstr. für diese Linie neu eingerichtet.

394

Auch für diese Linie verschieben sich die Abfahrtszeiten in beiden Fahrtrichtungen geringfügig.

NE1-NE3 und NE5-NE8

Auch bei den Nachtexpressen verschieben sich die Abfahrtszeiten im kompletten Linienverlauf geringfügig.

N4

Die Linienführung ab Hattingen Mitte verändert sich. Die Linie wird von Haßlinghausen Busbahnhof zum Schwelmer Bahnhof verlängert und fährt zukünftig über Hattingen-Holthausen anstatt über Bredenscheid.

N10

Auch die Abfahrtszeiten dieser Linie verschieben sich in Richtung Buer sowie die Ankunftszeit am Bochumer Hbf geringfügig.


Weitersagen und kommentieren
...loading...