112 frei halten!

Notfallnummer ist für Notfälle

© JAN BECKE - fotolia

Auch bei der Bochumer Feuerwehr rufen immer mehr von Euch an, um an aktuelle Informationen zum Stand der Corona-Krise zu kommen. Dafür wird auch immer öfter die 112 gewählt. Diese Notrufnummer ist aber nur für lebensbedrohliche Situationen gedacht. Durch die vielen Anrufe wird die Notrufnummer aber immer wieder blockiert. Im Zweifelsfall käme die Hilfe dann zu spät. Alle wichtigen Informationen rund um den aktuellen Stand bekommt Ihr bei uns im Programm oder im Internet zum Nachlesen im Liveticker auf radiobochum.de oder unter bochum.de/corona.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo