27 Feuerwehreinsätze wegen "Victoria"

Sturm verlief insgesamt mild

Eine Frau kämpft mit ihrem Regenschirm in der Essener Innenstadt gegen die Windböen eines Sturms.
© Sebastian Konopka/FUNKE Foto Services

Der Sturm Victoria gestern Abend hat verhältnismäßig wenig in Bochum angerichtet. Die Feuerwehr Bochum musste insgesamt 27 Mal ausrücken. An der Alsenstraße mussten Höhenretter zum Beispiel lose Dachteile auf einem Gebäude sichern. An der Gerther Landwehr war eine Birke auf ein Haus und am Bahnhof Dahlhausen war ein Baum auf eine Oberleitung gefallen. Insgesamt spricht die Feuerwehr von einem milden Verlauf. Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes dauert noch bis heute Vormittag.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo