7 Corona-Tote in Bochum

220 Infizierte, 42 Genesene

Microbiologe mit einer biologischen Probe, die mit dem Coronavirus kontaminiert ist. Auf der Probe ist das Etikett Covid-19 zu erkennen.
© angellodeco/Shutterstock.com

In Bochum sind zwei weitere Menschen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Beide haben zuletzt im Heinrich-König-Stift gelebt. Das Seniorenzentrum steht schon seit einiger Zeit unter Quarantäne. Insgesamt gibt es in Bochum damit jetzt 7 Corona-Tote. 220 Bochumer sind aktuell nachweislich infiziert. 22 Bochumer werden im Krankenhaus behandelt, zehn davon auf Intensivstationen. 42 Bochumer gelten inzwischen als genesen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo