Abellio streicht Fahrten

Dem Nahverkehrsunternehmen fehlt Personal.

Das Nahverkehrs-Unternehmen Abellio hat im Moment Schwierigkeiten, alle gewohnten Fahrten anzubieten. Ab Montag (8.6.) betrifft das auch Züge, die durch Bochum fahren und hier bei uns halten. Zum Beispiel fährt die Linie S-Bahnlinie S-3 dann nicht mehr von Hattingen über Dahlhausen bis nach Oberhausen, sondern endet in Essen-Steele-Ost. Wer weiterfahren will, muss dort umsteigen und hat längere Wartezeiten. Bei der Regionalbahn RB 40 fällt morgens im Berufsverkehr zum 7 Uhr eine Fahrt aus. Schuld an den Ausfällen sind viele kranke Mitarbeiter und zu wenig Mitarbeiter, sagt Abellio. Die Änderungen gelten ab kommenden Montag und voraussichtlich bis Mitte Juli.

skyline
ivw-logo