Abgebrannte Sporthalle Erich-Kästner-Schule

Sanierung oder kompletter Abriss?

© Feuerwehr Bochum

Nach dem Brand der Sporthalle der Erich-Kästner-Schule gibt es zum Start des neuen Schuljahrs Übergangslösungen für alle Betroffenen. Die zweite Turnhalle der Schule wird jetzt häufiger genutzt. Außerdem wird die leerstehende Sporthalle am Lenneplatz wieder in Betrieb genommen. Das hat Sportdezernent Dietmar Dieckmann im Radio-Bochum-Interview gesagt. Alle elf betroffenen Vereine und drei Schulen sollen zufriedengestellt werden. Wie es mit der ausgebrannten Turnhalle selbst weitergeht, ist noch immer unklar. Die Stadt Bochum wartet noch auf das Gutachten. Möglicherweise muss die Sporthalle abgerissen und komplett neu gebaut werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo