Abgespeckte Variante für Schulzentrum Gerthe

Weniger Möbel und weniger Innenverglasung sollen die Kosten drücken.


© Rainer Raffalski / Funke Foto Services

Das neue Schulzentrum Gerthe könnte doch günstiger gebaut werden, als zuletzt befürchtet. Die Stadtverwaltung hat mehrere Möglichkeiten geprüft. Übrig geblieben ist jetzt eine abgespeckte Variante des ursprünglichen Entwurfs. Es soll weniger Innenverglasung und weniger Möbel geben. Außerdem soll der Grundriss des Schulzentrums vereinfacht werden. Der angrenzende Quartierpark soll aus der Planung komplett herausgenommen werden.– Im Mai hatte die Kämmerin das Bauprojekt gestoppt. Damals waren die Kosten schon von geplanten 50 Millionen Euro auf mehr als 122 Millionen Euro gestiegen. Jetzt soll das neue Schulzentrum Gerthe für 102 Millionen Euro realisiert werden – wenn die Politik zustimmt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo