Aktuelle Coronazahlen vom Donnerstag aus Bochum

Die Inzidenz bei uns in Bochum ist wieder leicht gesunken.

© Radio NRW

Inzidenz in Bochum sinkt leicht

Die Corona-Inzidenz bei uns in Bochum ist wieder gesunken. Sie liegt laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 134,4 und damit minimal niedriger als noch am Mittwoch.

Wieder viele Neuinfektionen in Bochum

Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter deutlich. Alleine am Donnerstag hat die Stadt Bochum 92 bestätigte neue Infektion en mit dem Coronavirus gezählt. Das sind zwar weniger, als der Anstieg von Mittwoch auf Donnerstag, aber es ist immer noch ein sehr hoher Wert. Aktuell sind damit 880 Bochumerinnen und Bochumer nachweislich infiziert - 23 mehr als noch am Mittwoch.

Corona-Stationen in Krankenhäusern in Bochum immer voller

Aktuell liegen 50 Corona-Infizierte in den Bochumer Krankenhäusern, vier mehr als noch am Mittwoch. Es müssen auch immer mehr Corona-Patienten behandelt werden. Seit Donnerstag werden insgesamt 16 Infizierte dort behandelt, einer mehr als noch am Mittwoch. Elf von ihnen müssen beatmet werden - dieser Wert ist gleich geblieben.

Wieder mehr Impfungen gegen Corona in Bochum

Zuletzt hatten sich die täglichen Impfungen bei uns in Bochum immer so rund um eintausend pro Tag eingependelt. Am Donnerstag hat die Stadt mehr Impfungen gezählt, insgesamt waren es 1.600. 756 davon waren Erstimpfungen, 844 Zweitimpfungen. Insgesamt sind mittlerweile fast 234-tausend Bochumerinnen und Bochumer vollständig imunisiert.

Hier könnt ihr alle Corona-Zahlen seit Beginn der Pandemie nachsehen.

Weitere Meldungen

skyline