Alfa-Mobil in der Innenstadt

Auf dem Husemannplatz steht heute das Alfa-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung

© Syda Productions - Fotolia

Für rund 34.000 Bochumer ist es schwierig, ein Buch zu lesen oder auch Dinge aufzuschreiben. Damit sich das ändert, hat die Volkshochschule für heute das Alfa-Mobil vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung eingeladen. Es steht von 11 bis 14 Uhr auf dem Husemannplatz. Am Alfa-Mobil informieren Mitarbeiter des Bundesverbands im Zuge der Kampagne "Nur Mut. Der nächste Schritt lohnt sich" zum Thema Analphabetismus in Deutschland. 

skyline
ivw-logo