Alte Bogestra-Tickets erstmal weiter gültig

Abfahren bis Ende März möglich


An dieser U-Bahn-Station fährt gerade eine Bahn an (Symbolbild).
© Franois Dekeyser - Fotolia

Falls ihr noch Bogestra-Tickets besitzt, die ihr in diesem Jahr gekauft habt, müsst ihr die nicht bis um Jahresende abfahren. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erhöht zwar zum ersten Januar die Ticketpreise, alte unbenutzte Tickets sind aber noch bis Ende März gültig. Noch nicht abgefahrene Tickets könnt ihr auch bis Ende 2022 in den Kundencentern gegen neue umtauschen. Bezahlten müsst ihr dann nur noch die Differenz. Zum Jahreswechsel steigen die Ticketpreise im VRR im Schnitt um 1,8 Prozent.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo