Arbeitsunfall Obere Stahlindustrie

Mann stürzt vier Meter tief in Schacht

Bei einem Arbeitsunfall in einem stahlverarbeitenden Betrieb der Oberen Stahlindustrie ist am Nachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Er war vier Meter tief in einen Maschinenschacht gestürzt. Höhenretter der Feuerwehr mussten ihn mit einer Trage und einem Flaschenzug aus dem Schacht retten. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo