Astrid-Lindgren Grundschule muss umziehen

Hausschwamm zwingt Lindener Grundschule zum Umzug nach Grumme

© Bastian Haumann, FUNKE Foto Services

Die Schüler der Astrid-Lindgren Grundschule in Linden müssen ab heute nach Grumme zum Unterricht. Ihre Schule ist von Hausschwamm betroffen und seit zwei Wochen teilweise gesperrt. Der Hausschwamm an sich ist erstmal gar nicht gesundheitsgefährdend, wie Schimmel zum Beispiel. Er greift allerdings die Statik von Gebäuden an. Einsturzgefährdet sei die Schule in Linden aber nie gewesen, heißt es von der Stadt. Die Lösung in Grumme soll allerdings auf keinen Fall endgültig sein. Es wird geguckt, ob es eine bessere Alternative irgendwo im Raum Linden oder vielleicht auch in Hattingen gibt.

skyline
ivw-logo