Ausbau U3 Betreuung

Bis 2025 für die Hälfte aller Bochumer Kinder unter drei eine Betreuungsmöglichkeit

© oksix - Fotolia

In Bochum soll es bis 2025 für rund die Hälfte aller Kinder unter drei Jahren eine Betreuungsmöglichkeit geben. Das hat Bochums Sozialdezernentin Britta Anger angekündigt. Dabei geht es genauso um Kitaplätze wie um Betreuungsmöglichkeiten bei Tagesmüttern. Aktuell liegt Bochum bei einer Betreuungsquote von 39 Prozent im U3 Bereich. Außerdem zog Britta Anger ein positives Fazit zum Online-Anmeldeportal für Kitas. In das Portal soll nun auch noch eine Anmeldemöglichkeit für Tagesmütter integriert werden. Anger rechnet damit, dass man das bis zum nächsten Jahr umsetzen kann.

skyline
ivw-logo