Auschwitz-Gedenken

Namen der Bochumer Opfer werden verlesen

Stolpersteine Familie Gottschalk
© Stadtarchiv Bochum

Auch bei uns in Bochum wird heute an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert. Die Gedenkaktion zum 75ten Jahrestag beginnt um 15 Uhr auf der Kortumstraße Höhe Husemannplatz. Die Namen der Opfer werden verlesen und auf einer langen Reihe von Transparenten dargestellt. Die Veranstalter wollen ein klares Zeichen setzen – gegen Verfolgung, Diskriminierung und Faschismus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo