Ausraster an Zebrastreifen

Zeugen gesucht

© pixabay

Die Bochumer Polizei sucht Zeugen eines unglaublichen Ausrasters an einem Zebrastreifen in Altenbochum. Ein Autofahrer wollte am Samstagnachmittag gegen halb drei auf der Wittener Straße Höhe Sheffieldring eine Frau über den Zebrastreifen gehen lassen. Die warf sich aber plötzlich auf die Motorhaube, schrie und schlug dann die Windschutzscheibe mit einem Gegenstand ein. Als der Autofahrer ausstieg, beleidigte ihn die Frau und bewarf ihn mit Steinen. Der Autofahrer wurde am Kopf verletzt. Plötzlich kam ein weiterer Mann mit einem Hund dazu und bedrohte den Autofahrer zusätzlich. Genau so plötzlich wie alles begann, endete es auch: Die beiden Angreifer verschwanden in Richtung Mettestraße.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo