Bauarbeiten Essener Straße

Start auf den 7.9. verschoben

© Stadtwerke Bochum

Die geplanten Kanalbauarbeiten auf der Essener Straße beginnen erst am Wochenende. Bis dahin könnt ihr die Essener Straße weiter wie gewohnt benutzen. Die Stadt Bochum erklärt die Verschiebung mit internen Abstimmungsproblemen. In Höhe der Kreuzung mit der Kohlenstraße muss der fast 100 Jahre alte Kanal erneuert werden. Das ist herausgekommen, nachdem es dort vor einigen Monaten einen Tagesbruch gegeben hatte. Die Arbeiten sollen jetzt am Samstag (7.9.) beginnen und bis zum Jahresende dauern. Für die Kanalsanierung müssen die beiden stadteinwärts führenden Spuren der Essener Straße gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Gegenfahrbahn umgeleitet und muss dafür die Straßenbahnschienen überqueren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo