Bermuda3Eck barrierefrei

Das Bermuda3Eck soll barrierefrei werden, die erste Rollstuhlrampe ist installiert

© Radio Bochum

Bis es eine Toilette für Alle im Bermudadreieck gibt, wird es noch dauern - sie soll aber so schnell wie möglich kommen. Das hat die Stadt auf Nachfrage von Radio Bochum mitgeteilt. Schon seit Längerem soll es eine behindertengerechte Toilette geben. Vor gut einem Jahr hieß es: Man prüfe, ob die Toilette für Alle am Konrad-Adenauer-Platz gebaut werden kann. Diese Prüfung ist noch nicht abgeschlossen. Einen Schritt in Richtung barrierefreies Bermudadreieck gibt es aber: Durch Spenden sind Rollstuhl-Aluminium-Rampen angeschafft worden. Die Spenden hat das Netzwerk Inklusion Bochum zusammengetrommelt. 7 Rampen sollen jetzt nach und nach dem Bermudadreieck übergeben werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo