Bevölkerungsentwicklung

Wieder mehr Bochumer

© Radio Bochum

In Bochum leben wieder mehr Menschen. Ende letzten Jahres waren es rund 372-tausend. Das sind rund 1.400 Einwohner mehr als Ende 2018. Allerdings leben im Moment viel weniger Menschen in Bochum als noch vor einigen Jahren. In den 90er Jahren lebten noch deutlich über 400-tausend Bochumer in unserer Stadt. Seitdem verliert Bochum Einwohner. Seit mehr als 20 Jahren sterben mehr Bochumer, als neue geboren werden. Jetzt leben wieder mehr Menschen hier, weil durch die Flüchtlingswelle vor fünf Jahren viele neue Einwohner nach Bochum gekommen und hier geblieben sind.

skyline
ivw-logo