Bewerbungsverfahrungen startet am Montag

Wohnungen und Häuser im neuen "Ostpark"


© Stadt Bochum

Am 20. April beginnt das Bewerbungsverfahren für Grundstücke im neu geplanten "Ostpark". In dem Wohnpark in Altenbochum und Laer sollen knapp 1.300 neue Wohnungen und Häuser entstehen, die für selbstorientierte Hausgemeinschaften ausgelegt sind. Konkret bedeutet das, dass dort abgeschlossene Wohneinheiten mit zusätzlichen Gemeinschaftsräumen entstehen sollen. Um ein Grundstück zu bekommen, könnt ihr euch mit eurer Wohnprojektgruppe ab dem 20. April bis zum 19. Juli dieses Jahres bewerben. Dafür müsst ihr einen Fragebogen auf bochum.de/ostpark ausfüllen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo