Bochum: Bald neue Bewerbungen möglich für Quartier Feldmark

Das Bauprojekt Ostpark geht gut voran. Seit einem Jahr laufen die Bauarbeiten in Altenbochum, für das Quartier Feldmark. Im Oktober startet ein neues Bewerbungsverfahren für Einfamilien-Häuser dort.

© Stadt Bochum

In den kommenden Jahren sollen rund 700 Wohneinheiten im Quartier Feldmark entstehen. Seit einem Jahr laufen die Bauarbeiten. Mittlerweile steht eine Lärmschutzwand zum Sheffield Ring. Außerdem wurde der Großteil des Schmutzwasserkanals verlegt und die Flächen für die Bebauung vorbereitet.





Bochum: Nächstes Bewerbungsverfahren startet

Im Oktober startet die nächste Bewerbungsphase für Einfamilien-Häuser im Quartier Feldmark. Im Anschluss wird nach Angaben der Stadt ausgelost. Vermarktet wird das Gelände von NRW.Urban. Details wann genau das Verfahren startet und wo man sich bewerben kann, will die Stadt Bochum noch bekannt geben.

Großes Bauprojekt mit zwei Quartieren

Der Ostpark ist ein großes Bauprojekt in unserer Stadt. Zwei unabhängige Quartiere in Altenbochum und Laer, das Quartier Feldmark und das Quartier Havkenscheider Höhe, die durch einen Wasserlauf verbunden werden sollen. Seit einem Jahr laufen die Bauarbeiten. Weitere Informationen zum Bauprojekt Ostpark gibt es über die Stadt Bochum, hier.

Weitere Meldungen

skyline