Bochum: Corona-Patienten aus Italien kommen an

In Bochum werden zwei Corona-Erkrankte aus Italien behandelt. Sie sollen heute im Laufe des Tages am Flughafen Köln-Bonn ankommen. Die Bochumer Feuerwehr bringt sie dann in das St. Josef Hospital am Stadtpark.


© Katholisches Klinikum Bochum

Bochum: Hilfe im Kampf gegen das Coronavirus

In Bochum kommen heute zwei Corona-Patienten aus Italien an. Sie sollen im St. Josef Hospital am Stadtpark behandelt werden. Das Krankenhaus unterstützt damit Italien bei der Bewältigung der Corona-Krise. Die beiden Patienten werden von der Bundeswehr eingeflogen. Sie kommen heute im Laufe des Tages am Flughafen Köln-Bonn an. Von dort aus bringt die Feuerwehr Bochum die beiden in das St. Josef Hospital. Transportiert werden sie in einem Spezialfahrzeug, das eine Intensivstation an Bord hat. Bei der Behandlung wird unter anderem eine italienische Ärztin mithelfen, die übersetzen kann und die auch mit den Familien der beiden Patienten Kontakt halten wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo