Bochum / Mehrere Autos in Brand gesetzt - Zeugen gesucht!

Dort, in Höhe der Hausnummer 12, brannten zwei abgestellte Autos, die nicht direkt nebeneinander standen, in voller Ausdehnung. Drei weitere Pkw wurden durch die Flammen beschädigt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand gehen die Kriminalbeamten aus dem Bochumer Brandkommissariat (KK 11) davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist. Die Tatzeit am heutigen Freitag liegt zwischen 4.25 und 5.37 Uhr.

Das KK 11 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4105 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der obigen Örtlichkeit beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo