Bochum: Prozess wegen schwerer Körperverletzung

Prozessbeginn in Bochum wegen schwerer Körperverletzung in Kirchharpen


© JacobST - Fotolia

Prozess in Bochum: Mann bricht bei Nachbarn ein und verletzt ihn lebensgefährlich

Wegen schwerer Körperverletzung steht seit heute ein 22-jähriger Bochumer vor dem Landgericht. Der Angeklagte soll im letzten Dezember in Kirchharpen nachts bei seinem Nachbarn eingebrochen sein und das schlafende Opfer mit einem Beil und einem Messer angegriffen haben. Eine Not-OP hat dem schwer verletzten Mann danach das Leben gerettet. Zum Prozessbeginn ist jetzt nur die Anklage verlesen worden. Das Gericht hat insgesamt drei Verhandlungstage bis Mitte Mai geplant.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo