Bochum soll leiser werden

Lärmaktionsplan geht in die nächste Runde

© Radio Bochum

Lärm macht krank. Deshalb will die Stadt, dass es an besonders lauten Straßen leiser wird. Z.B. durch leiseren Asphalt oder durch Tempo-30-Zonen. Dafür hat die Stadt schon mit der Hochschule für Gesundheit eine Onlinebefragung unter Bochumerinnen und Bochumern durchgeführt. Sie will jetzt die Ergebnisse in allen Stadtbezirken veröffentlichen und mit uns Bochumern diskutieren. Der erste Termin ist im Bezirk Südwest, am nächsten Montag (7. Oktober).


Termine:

07.10.2019 (16 - 18 Uhr): Bezirksverwaltungsstelle Südwest, Hattinger Str. 389, Bochum

28.10.2019 (17 - 19 Uhr): Bezirksverwaltungsstelle Süd, Uni-Center, Querenburger Höhe 256, Bochum

11.11.2019 (17 - 19 Uhr): Bezirksverwaltungsstelle Ost, Carl-von-Ossietzky-Platz 2, Bochum

18.11.2019 (17 - 19 Uhr): Bezirksverwaltungsstelle Nord, Heinrichstr. 42, Bochum

28.11.2019 (17 - 19 Uhr): Rathaus Wattenscheid, Friedrich-Ebert-Str. 7, Bochum

03.12.2019 (17 - 19 Uhr): Bezirk Mitte, Technisches Rathaus, Hans-Böckler-Str. 19, Bochum


Anmeldung unter:

kzaenger@bochum.de

Tel. 0234 910-1405


skyline
ivw-logo