Bochum: Stadtbrunnen werden noch nicht angestellt

Stadt Bochum sucht noch nach dem geeigneten Zeitpunkt, um die Stadtbrunnen anzustellen.


Wasser fließt aus einem Trichter in einen Brunnen
© Funke Fotos Services/Gero Helm

Bochum: Es sollen keine attraktiven Aufenthaltspunkte geschaffen werden

Die Stadt Bochum sucht nach einem geeigneten Zeitpunkt, um die Stadtbrunnen wieder anzustellen. Im Moment gebe es den aber noch nicht, sagte uns ein Sprecher. Eigentlich sollte der erste Brunnen schon Ende März wieder in Betrieb genommen werden. Da habe man aber wegen der Kontaktsperre keine attraktiven Aufenthaltspunkte schaffen wollen, heißt es. Wegen der anhaltenden Trockenheit der letzten Wochen leiden vor allem die Tiere in der Stadt. Mehrere Radio Bochum Hörer waren deswegen besorgt und hatten uns geschrieben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo