Bochumer Kulturschirm

Sofortprogramm für Kreative


© Frank Kurczyk

Ab sofort können Bochumer Künstler und Kultureinrichtungen Geld als Soforthilfe in der Corona-Krise beantragen. Der Rat der Stadt Bochum hatte erst letzte Woche die Einrichtung dieses Bochumer Kulturschirms beschlossen. Das Soforthilfeprogramm des Landes ist schon komplett ausgeschöpft. Deshalb soll der Bochumer Rettungsschirm jetzt wenigstens die aktuellen Einnahmeausfälle abfedern. Denn nicht jeder kulturschaffende Bochumer kann sein Angebot im Internet zugänglich machen. Es gibt insgesamt 120-tausend Euro und verschiedene Fördermöglichkeiten. Anträge könnt ihr ab sofort beim Kulturbüro der Stadt Bochum stellen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo