Bochumer Musical

Im Anneliese-Brost Musikforum gibt es morgen Abend eine ganz besondere Premiere.

© Johannes Hoppe Radio Bochum

Zum ersten Mal überhaupt arbeiten das Bochumer Schauspielhaus und die Bochumer Symphoniker zusammen. „Ein Fest für Mackie“ ist ein eigens komponiertes Musical für Bochum. Die Vorstellung ist bereits ausverkauft und läuft in dieser Spielzeit insgesamt nur fünf Mal. Die beiden Intendanten Steven Sloane und Johan Simons zeigten sich im Radio Bochum-Interview begeistert von der Zusammenarbeit. Weitere Co-Produktionen sind laut Sloane und Simons auch nicht ausgeschlossen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo