Bogestra stellt Fahrplan komplett um

Verständnis für Kritik

Die neue Variobahn der Bogestra
© Philipp Lessig

Für die Kritik vieler Bochumer vor der großen Fahrplanumstellung zeigt die Bogestra Verständnis. Damit bestimmte Bus- und Bahnlinien öfter und auch schneller von A nach B fahren können, mussten einige andere Linien ausgedünnt werden. Für Verbesserungsvorschläge sei die Bogestra jederzeit offen, hat uns Sandra Bruns von der Bogestra im Radio Bochum-Interview gesagt. Und auch für konstruktive Kritik.

© Radio Bochum

Komplett umgestellt werden könne der neue Fahrplan jetzt aber natürlich nicht mehr. Er müsse jetzt erstmal getestet werden und es müssten Erfahrungswerte gesammelt werden. Fast fünf Jahre lang haben Experten der Bogestra an dem neuen Fahrplan für Bochum gesessen. Der gilt ab kommenden Sonntag.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo