Bombe ist entschärft

Entschärfung abgeschlossen

In Wattenscheid sind die Evakuierungsmaßnahmen nach einem Bombenfund so gut wie abgeschlossen. Am Vormittag ist bei Bauarbeiten eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Der 5-Zentner-Blindgänger amerikanischer Herkunft liegt auf einer Baustelle an der Ecke Hüllerstraße/Marienstraße. Er soll am Abend entschärft werden. Eine Karte mit dem Bereich, in dem evakuiert werden muss, findet ihr auf Radio Bochum.de. Das Marienhospital ist von der Evakuierung nicht betroffen. Die Stadt Bochum hat für alle Betroffenen ein Bürgertelefon eingerichtet: 910 - 5555. An der Lieselotte-Rauner-Schule ist eine Betreuungsstelle für Betroffene eingerichtet worden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo