Bombensuche im Ehrenfeld

Sondierungsbohrungen ab dem 20.Januar

© Hans Blossey, Funke-Fotoservice

An der Friederikastraße wird ab nächster Woche nach Weltkriegsbomben gesucht. Zwischen der Gabelsberger Straße und der Universitätsstraße führt das Tiefbauamt deswegen ab kommendem Montag (20.1) Sondierungsbohrungen durch. Damit sollen Blindgänger ausgeschlossen werden. Der Bereich der Friederikastraße wird deswegen abschnittsweise voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März. Danach sollen dort Kanal- und Straßenbauarbeiten stattfinden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo