Brand an Wittener Straße

Drei Menschen leicht verletzt

© Feuerwehr Bochum

An der Wittener Straße hat am Abend ein Wohnhaus gebrannt. Gemeldet wurde der Brand gegen 19.30 Uhr. Drei Menschen wurden durch Rauchvergiftungen leicht verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es auf einem Vordach des Hauses neben der Aral-Tankstelle. Auch Teile der Fassade und ein Plakat an der Hauswand hatten Feuer gefangen. Die Flammen schlugen bereits bis zum Dach und drohten den Dachstuhl zu entzünden. Das konnte die Feuerwehr verhindern. Nach einer halben Stunde war der Brand unter Kontrolle. Die Wittener Straße war während des Einsatzes zwischen Lohring und Ferdinandstraße gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo