Brand in Hordel

Gasflaschen konnten rechtzeitig gelöscht werden.


Feuerwehrmänner im Einsatz (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© benjaminnolte/Fotolia.com

In Hordel hat am frühen Morgen ein Anbau gebrannt. Über 30 besorgte Anwohner haben sich bei der Feuerwehr gemeldet. Die konnte Schlimmeres verhindern, denn dort brannten unter anderem Gasflaschen. Außerdem hatten sich die Flammen schon im angrenzenden Wohnhaus ausgebreitet und waren dabei in den Keller und ins Dachgeschoss zu ziehen. Zweieinhalb Stunden dauerten die Löscharbeiten. Verletzt wurde niemand.

skyline
ivw-logo