Brand in Langendreer gelöscht

Hauptstraße wieder frei

© Feuerwehr Bochum

Die Löscharbeiten an der Hauptstraße in Langendreer sind beendet. Das meldet die Feuerwehr. Gegenüber der Straße „Auf dem Jäger“ hatte heute Morgen ein riesiger Komposthaufen der Stadt Feuer gefangen. Über zweitausend Kubikmeter Grünabfälle standen in Flammen. Die Feuerwehr hat es geschafft, das Feuer mit Wasserwerfern, Strahlrohren und über eine Drehleiter einzudämmen. Bis zum Nachmittag hat das Technische Hilfswerk den Haufen mit Radladern auseinander gezogen, damit Brandnester abgelöscht werden konnten. Insgesamt waren im Laufe des 14-stündigen Einsatzes rund 120 Feuerwehrleute vor Ort. Dabei wurden sie wegen der hohen Hitzebelastung immer wieder ausgetauscht. Die gelöschte Brandstelle werde ab jetzt im 2-Stunden-Takt kontrolliert, sagte uns ein Feuerwehrsprecher.

Brand Kompostieranlage Langendreer

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo