Brand in Wattenscheid

Wohnung brennt in der Otto-Brenner-Straße

© Feuerwehr Bochum

In Wattenscheid hat es in der Otto-Brenner-Straße in der Nacht gegen 23 Uhr 30 in einem Wohn- und Geschäftshaus gebrannt. In der dritten Etage war eine Wohnung in Flammen aufgegangen. 30 Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Ein Ersthelfer musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Die Wohnung, in der es gebrannt hat, ist im Moment nicht bewohnbar. Alle anderen HAubewohner konnten nach den Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo