Corona-Fälle in 42 Schulen

In mittlerweile 42 Bochumer Schulen sind Corona-Infektionen festgestellt worden

© Radio NRW

In mittlerweile 42 Bochumer Schulen gibt es Corona-Fälle. Das hat ein Stadtsprecher uns am Freitag mitgeteilt. Bisher seien nur die Einzelfälle bekannt, die Kontaktverfolgungen laufen. Insgesamt ist die Zahl der Betroffenen in Bochum weiter gestiegen, aktuell sind 601 Menschen infiziert. Bei rund der Hälfte ist die britische Mutante des Virus festgestellt worden. Die Inzidenzzahl ist leicht gesunken, auf 89,7. Rund 54-tausend Bochumer und Bochumerinnen haben zumindest eine erste Impfung bekommen, 18-tausend auch schon eine zweite. 

Weitere Meldungen

skyline