Corona-Hotline

Stadt richtet Hotline zu Coronavirus mit Tipps und Infos ein

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Stadt Bochum: Corona-Hotline freigeschaltet

Seit Freitag gibt es eine Corona-Hotline der Stadt Bochum. Unter der 910 55 55 werden euch alle Fragen zu Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln beantwortet. Das hat die Stadt in einer Krisensitzung beschlossen. In Bochum gibt es bisher keinen bestätigten Fall einer Corona-Erkrankung. In unserer Nachbarstadt Witten wurden zwei Patienten auf das Corona-Virus untersucht. Der Verdacht habe sich aber nicht bestätigt, heißt es vom zuständigen Kreisgesundheitsamt. Experten empfehlen euch, bei Symptomen den Hausarzt zu kontaktieren und NICHT in die Notaufnahme zu fahren. Die Hotline könnt ihr bei Fragen zwischen 8 und 16 Uhr anrufen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo