Corona Stand Dienstag

Aktuelle Bochumer Corona-Zahlen

Ein Labortest-Röhrchen mit der Beschriftung COVID-19 Coronavirus Labortest liegt auf Schutzmasken.
© MKfoto/Shutterstock.com

Am Osterwochenende hat es bei uns in Bochum einen neuen Todesfall durch das Coronavirus gegeben. Das hat die Stadt Bochum mitgeteilt. Im Bergmannsheil verstarb eine hochbetagte Frau, die wie sieben andere Todesopfer vor ihr im Seniorenzentrum Heinrich-König gewohnt hatte. Stand Dienstag, sind in Bochum insgesamt 387 Menschen positiv getestet worden, 261 davon haben die Infektion aber überstanden und sind genesen. Das heißt: 113 Bochumer sind aktuell noch infiziert; von ihnen werden 36 zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt, 16 davon werden momentan intensiv behandelt. 366 Bochumer sind vorsorglich in häuslicher Quarantäne. 18 davon sind Reise-Rückkehrer. Am Osterwochenende hat das Ordnungsamt 120 Kontrollen zum Ansammlungsverbot durchgeführt, dabei gab es nur einen Verstoß. Die Stadt ist insgesamt sehr zufrieden mit dem Verhalten der Bochumer.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo