Drei neue Corona-Fälle in Bochum

Die Corona-Zahlen in Bochum bleiben weiterhin stabil.

Arzt, der Speichelprobe aus dem Mund des Patienten entnimmt und dabei das diagnostische Verfahren für Speicheluntersuchungen durchführt.
© Dmitry Naumov/Shutterstock.com

Aktuell gibt es bei uns 45 Personen, die an Corona erkrankt sind, sieben von ihnen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person befindet sich derzeit in intensiver Behandlung. Außerdem müssen weitere 184 Bochumer in häuslicher Quarantäne bleiben. Insgesamt haben sich also 520 Bochum offiziell mit Corona infiziert, das sind drei Bochumer mehr im Vergleich zu gestern, 456 sind allerdings wieder gesund. 18 Bochumer sind bisher aufgrund des Virus verstorben.

skyline
ivw-logo