Ersatzspielplan Schauspielhaus

Viele Stücke fallen bis Mitte Januar aus

Ein Schild weist auf den Wasserschaden im Schauspielhaus hin
© Radio Bochum

Das Schauspielhaus Bochum hat nach seinem Wasserschaden jetzt einen Ersatzspielplan veröffentlicht. Viele Stücke müssen bis Mitte Januar ausfallen, zum Beispiel das Weihnachtsstück "Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen". Als kleine Alternative liest das Ensemble am ersten Weihnachstag Weihnachtsgeschichten in den Kammerspielen. Das große Weihnachtssingen und das Silvesterstück "Don't Worry Be Yoncé" müssen auch in die Kammerspiele umziehen. Weil da nicht alle Besucher reinpassen, findet das Weihnachtssingen statt zwei Mal jetzt an vier Terminen statt. Das Silversterstück wird auch aufgeteilt und an Silvester zwei Mal hintereinander gezeigt. Die Party danach findet im Foyer vom Schauspielhaus statt.

skyline
ivw-logo