Essener Straße war gesperrt

Unfall mit Straßenbahn


© Feuerwehr Bochum

Auf der Essener Straße ist am Mittag ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Passiert ist der Unfall in Höhe der Haltestelle Röntgenstraße. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Autofahrer verbotenerweise über die Schienen fahren und wenden. Die Straßenbahn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Beim Zusammenstoß sind drei Menschen leicht verletzt worden. Darunter auch eine Frau, die durch den Aufprall in der Straßenbahn gestürzt ist. Die Essener Straße war in Richtung Essen etwa eine halbe Stunde lang gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo