Falschfahrerin verursacht Unfall und stirbt

Bochumerim fährt auf falscher Fahrbahn

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Die Bochumerin, die gestern Nachmittag in Dortmund als Falschfahrerin einen schweren Unfall verursacht hat, ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Die 69-jährige Bochumerin war aus unbekannter Ursache als Falschfahrerin auf die Brackeler Straße geraten. Dort war sie frontal mit zwei entgegenkommenden Autos zusammengestoßen. Die beiden anderen Autofahrerinnen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Im Rückstau hab es noch eine unglaubliche Geschichte. Dem Fahrer eines weißen Audi dauerte es offenbar zu lange: Er drehte einfach rum um rast durch die Rettungsgasse davon. Dabei wurde er aber von einem Feuerwehrmann fotografiert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo