Finanzhilfe für Studis

Förderanträge können ab sofort gestellt werden

Studenten auf dem Campusgelände
© Lutz Leitmann, Stadt Bochum

Bochumer Studierende in Finanznot können seit heute Mittag Überbrückungshilfen beantragen. Darauf weist das Akademische Förderungswerk AKAFÖ hin. Möglich ist eine Unterstützung von bis zu 500 Euro pro Monat. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr auf akafoe.de/ueberbrueckungshilfe. Die Anträge werden aber aus organisatorischen Gründen erst ab dem 25. Juni bearbeitet. Geld kann es im besten Fall für die Monate Juni, Juli und August geben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo