Flüchtlinge als Lehrer

Sie sollen besser in den Arbeitsmarkt integriert werden


© Syda Productions - Fotolia

Flüchtlinge als Lehrer in unsere Schulen integrieren - das klappt hier in Bochum bisher sehr gut. Dieses Zwischenfazit zieht jetzt die Bezirksregierung Arnsberg zu ihrem Programm "Integration von Lehrkräften mit Fluchthintergrund". Derzeit arbeiten vier Flüchtlinge an Bochumer Schulen und lernen dort, wie hier in Deutschland unterrichtet wird. Sie alle sind bereits ausgebildete Lehrer und haben in ihrer Heimat studiert. Es ist mittlerweile der zweite Durchgang des Programms. Nach zwei Jahren sind die Lehrer an den Schulen fertig. Langfristig sollen sie dann ganz offiziell in ihrem Beruf hier in Deutschland arbeiten können. Im Moment müssen dafür aber noch die Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo