Förderpott Ruhr unterstützt Projekte in Bochum

Engagierte Menschen aus Bochum können sich noch für das Programm "Förderpott Ruhr" bewerben. Es winken Fördergelder für Ideen und Projekte. Mehr dazu lest Ihr hier.

© Pixabay

Bochumerinnen und Bochumer können sich noch bis Ende des Monats für das Programm "Förderpott Ruhr" bewerben. Das Stiftungsnetzwerk Ruhr unterstützt damit Ideen und Projekte, die engagierte Menschen in ihrem Stadtteil initiieren oder schon erfolgreich umgesetzt haben. Seit 2020 wurden bisher 85 Projekte im Ruhrgebiet unterstützt - mit über 300-tausend Euro.

Bochumer Ernährungsrat bekam schon Geld

Ein Beispiel für ein gefördertes Projekt ist die Gründung des Ernährungsrates Bochum. Der setzt sich für eine zukunftsfähige und gesunde Nahrungsmittelversorgung in Bochum und Umgebung ein. Den Link zur Bewerbung findet Ihr hier.

skyline