Frau an Bahnhaltestelle belästigt

Exhibitionist in Langendreer

© Jorg Greuel - stock.adobe.com

Eine 28-jährige Bochumerin ist in Langendreer von einem Exhibitionisten sexuell belästigt worden. Die Frau hatte am frühen Dienstagmorgen gegen zwanzig nach fünf an der Haltestelle Igelstraße auf die Straßenbahn gewartet. Ein dunkler SUV hielt an, ein Mann stieg aus und machte sich sofort die Hose auf. Weil in genau diesem Moment die Bahn kam, stieg die Frau ein und flüchtete. Die Bochumer Polizei sucht jetzt dringend Zeugen. Der Täter ist vermutlich Mitte bis Ende 20, er hat dunkle Haare und trug eine Jeans.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo