Freibäder normal besucht

Wasserwelten sind zufrieden

Gut besucht sind in der warmen Jahreszeit die Freibäder wie hier in Hofstede
© Lutz Leitmann / Radio Bochum

Die Wasserwelten Bochum sind mit dem bisherigen Verlauf der Freibadsaison zufrieden. Seit dem 15ten Mai waren knapp 126-tausend zahlende Gäste in den vier geöffneten Bochumer Freibädern in Hofstede, Langendreer, Linden und Südfeldmark. Das sei ungefähr so viel wie im langjährigen Jahresdurchschnitt, sagte uns Wasserwelten-Sprecher Christian Seger. Natürlich habe man aber bemerkt, dass die beiden Freibäder in Höntrop und Werne im Moment geschlossen sind. Im letzten Jahr kamen im gleichen Zeitraum etwa 235-tausend Besucher in die Bochumer Freibäder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo