Freilaufende Pferde

Polizei-Einsatz ist beendet


Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Zwei freilaufende Pferde haben am frühen Nachmittag im Bochumer Süden einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. Die Pferde sind vermutlich in der Nähe der Haarstraße ausgebüxt. Eins ist in der Nähe der Königsallee eingefangen worden, das zweite in der Nähe der Zentraldeponie an der Markstraße. Beide sind offenbar unverletzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo