Frühstück mit Dr. Lars Bluma

Auch, wenn die letzte Zeche in Bochum 1973 geschlossen hat, ist der Bergbau hier immer noch präsent. Klar, der gehört zum Ruhrgebiet. Dr. Lars Bluma ist Bergbau-Historiker und hat mit Katja Leistenschneider beim Frühstück über den Bergbau früher und die Auswirkungen heute geredet.

Moderatorin Katja Leistenschneider und Lars Bluma im Studio
© Radio Bochum

Das Bergmannsheil oder die Knappschaft sind genau wie die Ruhrpott-Mentatlität Überbleibsel vom Bergbau. Was der Bergbau mit Bochum und dem Ruhrgebiet gemacht hat und wie es früher unter Tage zum Beispiel auch mit Toiletten war erklärt Lars Bluma im Interview.

© Radio Bochum

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo