Frühstück mit Melanie und Claudia von der BEA

Melanie kommt aus Langendreer und ist alleinerziehende Mutter von insgesamt drei Kindern. Gar nicht so einfach, vorallem wenn jeder der Kinder was anderes will. Durch eine Freundin hat Melanie dann von der BEA gehört, das ist die Bochumer Ehrenamts Agentur direkt hier in der Innenstadt. Da hat sie auch jetzige Patin Claudia kennengelernt!

Melanie mit ihrem Sohn Luka und ihrer Patin Claudia beim Frühstück mit Nicole Dreisbach.
© Radio Bochum

Der Eine will zum Fußball, der Andere doch lieber zuhause bleiben: zwischen iesem Hin und Her und dem ganzen Alltagsstress geht Melanie Münch auch noch arbeiten und fällt meistens vor 1 Uhr nachts nicht ins Bett. Das soll sich jetzt ändern, denn gerade lernt sie ihre zukünftige Unterstützerin und Patin Claudia Holtkamp kennen, und zwar bei der Bochumer Ehrenamts Agentur (BEA). Wie das Ehrenamt funktioniert, warum es viel mehr Paten als Hilfesuchende gibt und wie auch ihr bei der BEA mitwirken könnt, könnt ihr hier noch einmal nachhören!

© Radio Bochum

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo